Quittung: Vorlage am Computer ausfüllen und ausdrucken

von

Viele Menschen, die täglich mit Geld zu tun haben, z. B. an der Kasse in einem Einkaufsladen, kommen um die Ausstellung einer Quittung nicht herum. Häufig steht man jedoch mit leeren Händen da und muss seine Zeit dafür aufbringen, den dringend benötigten Quittungsblock zu suchen. Damit die Suche nicht zum unnötigen Zeitfresser wird und um sich das mühevolle Ausfüllen per Hand zu sparen, gibt es eine Quittung als Vorlage.

Quittung: Vorlage am Computer ausfüllen und ausdrucken

In der Quittung-Vorlage für den Computer sind bereits alle benötigten Felder vorab integriert. Ihr müsst nur noch über die Tastatur die entsprechenden Daten eintragen.

Quittung: Vorlage zum Download

Quittungen werden üblicherweise ausgestellt, wenn Geld gegen Dienstleistungen oder Waren seinen Besitzer wechselt. Erhaltet ihr im Supermarkt eine Rechnung, in der alle nötigen Daten enthalten sind, kann es in einigen Fällen nötig sein, den Erhalt des Geldbetrages in Form einer Quittung darzustellen. Mit der Quittung hat man einen schriftlichen Beweis, dass Geld und Leistung ausgetauscht wurden. Dieser Beweis ist nach § 368 BGB vorgeschrieben:

“Der Gläubiger hat gegen Empfang der Leistung auf Verlangen ein schriftliches Empfangsbekenntnis (Quittung) zu erteilen.”

Quittungsvorlage: Verschiedene Tools oder direkt im Browser

In der Vorlage müsst ihr den gezahlten Betrag in Worten eintragen. Zudem wählt ihr den Empfänger und gebt den Zweck für die Quittungsausstellung ein, also z. B. den Kauf einer Ware, den geleisteten Eintritt zu einer Veranstaltung oder die Zahlung einer Dienstleistung. Zudem müsst ihr eure persönlichen Daten, als Name, Straße und Ort in die Quittung eintragen. Im linken Bereich gebt ihr das Ausstellungsdatum, sowie den erhaltenen Nettobetrag ein. Wählt einen Mehrwertsteuersatz, der für die Quittung herangezogen werden soll, aus. In Deutschland existieren aktuell je nach Ware und Dienstleistung zwei verschiedene Mehrwertsteuersätze von 7 %, bzw. 19 %. Da es keine allgemein gültige Regel gibt, solltet ihr euch vorab informieren, welche Mehrwertsteuer zutrifft. Über das Feld „Berechnen“ wird der Gesamtbetrag anhand des Nettobetrags und Mehrwertsteuersatzes berechnet. Nun habt ihr eure Quittung aus der Vorlage fertiggestellt und könnt diese auf der Festplatte abspeichern oder direkt ausdrucken. Mit folgenden Tools könnt ihr einfach und bequem Quittungen am Computer ausfüllen:

Pro Quittung herunterladen

SKS Quittung herunterladen

Quittung herunterladen

Beachtet, dass ihr die Quittungstools zeitlich beschränkt in vollem Umfang kostenlos nutzen dürft.

Ganz ohne Software-Installation und zeitliche Beschränkung könnt ihr die Quittungsvorlage im Browser auf dem Webangebot vom Softwarehersteller Lexware ausfüllen und ausdrucken.

Zum Thema:

Weitere Themen: SKS Quittung Pro, Quittungen, TigerData


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz